Quicksupport Serviceportal Freecall: (0800) 22 74 22-0

Über Raum und Zeit

Arbeiten Sie über die Grenzen von acriba Direkt hinaus. Erledigen Sie Ihre Patientendokumentation mit dem Baustein e-Dokument, binden Sie Ihren Außendienst inklusive aller Fachinformationen und Termine voll integriert ein, gewinnen Sie im Bereich integrierte Versorgung und Überleitmanagement an Geschwindigkeit und Transparenz. Ohne Mehraufwand ist Ihr Unternehmen 24 Stunden und 365 Tage online.

Ziele und Möglichkeiten von acriba Online24

acribaOnline24 ist eine Möglichkeit dem Innendienst die Arbeit der doppelten Kundeninformationsverarbeitung zu ersparen, indem die Aufnahme und die Verarbeitung bereits durch den Außendienst vor Ort passiert. Es müssen nicht mehr erst vor Ort die Kundendaten aufgenommen werden, damit sie dann vom Innendienst in Ihre Datenbank eingepflegt werden können. Durch die sofortige Dokumentationen von Krankheitsverläufen, mit der Möglichkeit zusätzlicher Bildaufnahmen, entfallen Nachfragen nach fehlenden oder unklaren Details der Dokumentation. Der Mitarbeiter hat immer eine Übersicht der Versorgung des Kunden und auch der Kunde kann vor Ort diese Informationen und Details für die weitere Behandlung bekommen.

Mit acriba Online24 erhält der Außendienst Zugriff auf:

  • Stamm- und Kontaktdaten (Kunden, Vermittler, Verordner, Kostenträger, Lieferanten und deren Ansprechpartner)
  • Belege (Anfragen, KV/Angebote, Aufträge, Lieferscheine und Dauerversorgungen)
  • Artikel und Hilfsmittel
  • Wiedervorlagen und Mailboxnachrichten
  • Kalender

 Aktuell unterstützt acriba Online24 folgende Dokumentationsarten:

  • Wunddokumentation
  • Dekubitus (Erhebungsbogen zur Versorgung mit Sitzhilfen als Hilfsmittel)
  • Stoma und Tracheostoma
  • Enterale Ernährung mit Ernährungs- und Kostaufbauplan
  • ableitende und aufsaugende Inkontinenzversorgung
  • Erhebungsbögen für die Kompressionsversorgung lymphologischer Patienten sowie für Mieder- und brustprothetische Versorgungen bei Mamma-Ablation, Teilresektion
  • Maßkarten verschiedener Hersteller
  • Techn. Maßkarten und Erhebungsbögen wie Rollstuhl-Standardversorgung, Wohnumfeldbegutachtung usw.
  • Prothesenversorgung
  • zusätzlich gibt es die Möglichkeit individuelle prozessoptimierte Versorgungsprotokolle zu hinterlegen